Lieferprogramm Beton

Augen auf bei der Betonwahl

Betoneinteilungen

Beton ist nicht gleich Beton

10 Gründe

Überzeugend

Lieferbedingungen

Für jede Anwendung die richtige Technik

Team

Unsere UHL RockStars!

33 gute Gründe

Wieso, weshalb, warum

Chronik

Über 85 Jahre UHL

Familienunternehmen

langfristig unschlagbar

Downloadcenter

Magazin, Katalog, Bescheinigungen & mehr

Mediathek

Film ab!

Blog

UHL aktuell!

Produkt anfragen
Öko-Pflastersysteme
Aspero

Aspero

Für das gewisse Etwas!

Es gibt viele Wege, Ihrem Außenbereich Charakter zu verleihen. Wie wäre es mit etwas Besonderem im rustikalen Look? Die drei Formate machen vieles möglich – setzen Sie Ihrer Fantasie keine Grenzen! Ihre dichte Struktur macht Sie besonders widerstandsfähig und die wasserdurchlässigen Fugen leiten Regenwasser direkt in den Untergrund ab, wodurch sich Abwassergebühren reduzieren lassen.

Auf Anfrage

Produkt anfragen
Aspero auf einen Blick
  • 3 Formate in glatter Oberfläche meliert
  • Schutz vor Verschiebung durch Verzahnung
  • Bahnenverlegung
  • Maschinenverlegbar
  • Ökologisches Prüfzeugnis vorhanden
  • 3 Formate in glatter Oberfläche meliert
  • Schutz vor Verschiebung durch Verzahnung
  • Bahnenverlegung
  • Maschinenverlegbar
  • Ökologisches Prüfzeugnis vorhanden
Standardfarben
Amarillo
Caballo
Petrol
Stärke kg/Pal. St./Pal. qm/Pal. kg/qm Schichten/Pal. Bedarf/qm
8 cm 1.760 420 10,10 174 10 42

Lieferbar ab Werk Schutterwald

Stück je Schicht: 13,5 x 13,5 cm = 12 Stück, 17,5 x 13,5 cm = 18 Stück,
20,5 x 13,5 cm = 12 Stück.
Bitte beachten: Einzelformate sind nicht separat erhältlich.

Verlegung von Aspero Pflastersteinen
Wir empfehlen die Verlegung in Reihen – wobei die einzelnen Reihen gegeneinander versetzt sein sollten (analog Palettenbesatz).
Aufgrund der Vielzahl der Steinformen fallen kaum Schneidearbeiten an.
Verlegeanleitung zu Maschinenverlegung
Die Verlegung der Steine erfolgt stumpf aneinandergestoßen lagenweise. Danach werden in jeder zweiten horizontalen Reihe die Steine getauscht. Wichtig: Eine Maschinenverlegung ist nicht zu empfehlen, wenn nuancierte Farben verwendet werden.